Impressum - Kontakt - Sitemap - Links >>> Bürgertelefon 07392 - 10980

Unsere Stadträte

Keine Termine in der Sommerpause

Willkommen bei der CDU-Fraktion in Laupheim

Aktuelle Themen aus dem Gemeinderat, unsere Positionen, Termine, Informationen über unsere Stadträte und vieles mehr. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur aktuellen Kommunalpolitik oder ein persönliches Anliegen - selbstverständlich auch vertraulich - rufen Sie mich bitte an: 07392 - 10980 oder schreiben.

Burkhard Volkholz

Stadtrat und CDU-Fraktionsvorsitzender

Aktuelle Themen aus dem Gemeinderat

Am 10. Dezember ist Oberbürgermeisterwahl - 27.6.17

Am 10. Dezember ist Oberbürgermeisterwahl - 27.6.17

Die Stelle des Oberbürgermeisters in der Großen Kreisstadt Laupheim wird am 8. September 2017 offiziell im Staatsanzeiger, der Schwäbischen Zeitung und auf www.laupheim. de ausgeschrieben.

Weiterlesen

Carl Laemmle verzockt sich im Schlössle - 1.8.17

Carl Laemmle verzockt sich im Schlössle - 1.8.17

In den vergangenen Tagen hat ein Filmteam in Laupheim eine Dokumentation über den Hollywood-Gründer Carl Laemmle gedreht. Die Spielszenen wurden mit Statisten aus der Region besetzt, die Hauptrolle durfte CDU-Stadtrat Alfred Brehm übernehmen. Er sieht "Uncle Carl" ziemlich ähnlich.

Weiterlesen

Gretel Bergmann ist mit 103 Jahren gestorben - 27.7.17

Gretel Bergmann ist mit 103 Jahren gestorben - 27.7.17

Gretel Bergmann-Lambert ist tot. Die in Laupheim geborene ehemalige Hochsprungrekordlerin, von den Nationalsozialisten wegen ihres jüdischen Glaubens um die Olympia-Teilnahme 1936 in Berlin betrogen, starb am Dienstag im Alter von 103 Jahren in ihrem Haus in New York. 1937 war Gretel Bergmann verbittert in die USA emigriert. Ihr Vorsatz, nie wieder deutschen Boden zu betreten, hatte 62 Jahre Bestand. 1999 und 2003 aber hat sie Laupheim doch noch zweimal besucht - und sich versöhnt. Zu ihrem 100. Geburtstag im April 2014 bekam sie die Bürgermedaille der Stadt Laupheim verliehen.

Weiterlesen

Baudezernat empfiehlt Abriss des alten Rathauses - 26.7.17

Baudezernat empfiehlt Abriss des alten Rathauses - 26.7.17

Vor einem Jahr brachte der Ideenwettbewerb "Ortsmitte Laupheim" einen klaren Sieger. Nun sollte der Gemeinderat am 17. Juli ohne jegliche Vorinformation und ohne ausreichende Zeit für eine fraktionsinterne Beratung über den Abriss des alten Rathauses/Neubau, über die Bebauung mit drei Gebäuden und Tiefgarage entlang der Bronner Straße (auf dem jetzigen Parkplatz) sowie einer Tiefgarage am Färbergässle entscheiden. Diese "Jahrhundert-Entscheidung" mit jeweils gravierenden Auswirkungen war daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu treffen. Daher wurde das Thema vom Gemeinderat mehrheitlich abgesetzt und vertagt.

Weiterlesen

Neues Wohngebiet "Am Mäuerle": Klare Strukturen statt "vogelwild" - 19.7.17

Neues Wohngebiet "Am Mäuerle": Klare Strukturen statt "vogelwild" - 19.7.17

160 bis 180 Wohneinheiten sollen in dem Wohngebiet "Am Mäuerle" entstehen. Einstimmig hat der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats am Montag beschlossen, den Bebauungsplanentwurf öffentlich auszulegen. Stadtrat Christian Striebel hat für die CDU-Fraktion Stellung genommen.

Weiterlesen

Weiterentwicklung Museum und kommunales Kino - 17.7.17

Weiterentwicklung Museum und kommunales Kino - 17.7.17

Tolle Idee, was der Museumsleiter, Dr. Niemetz am Montag im Gemeinderat vorgestellt hat: Ein kommunales Kino und Vortragsraum mit kleiner Bühne im ehemaligen Sudhaus von Schloss Grosslaupheim. Die CDU-Fraktion unterstützt die Weiterentwicklung, Stadtrat Dr. Christian Biffar nimmt ausführlich Stellung dazu.

Weiterlesen

Sportstättenentwicklungsplan: Ergebnisse und Maßnahmen 10./17. 7.17

Sportstättenentwicklungsplan: Ergebnisse und Maßnahmen 10./17. 7.17

Das in Laupheim vorhandene Sport- und Bewegungsangebot wird als „sehr gut“ einschätzt. Dennoch soll es in Teilen ergänzt und bedarfsorientiert ausgebaut werden. Gefordert wird u.a. eine neue Dreifeldhalle in Laupheim, eine neue Halle in Baustetten. Erfreulich: die Sporthalle in Bihlafingen wird geplant und gebaut. Burkhard Volkholz nimmt Stellung.

Weiterlesen

OB Kapellen verzichtet auf erneute Kandidatur -  2.6.17

OB Kapellen verzichtet auf erneute Kandidatur - 2.6.17

"Das hat mich überrascht", sagt Burkhard Volkholz (CDU). Er bedauert Kapellens Rückzug, hätte sich eine weitere Amtsperiode vorstellen können. Der OB habe "eine Menge auf der Habenseite", jedoch im Rat und in der Verwaltung auch Gegenwind zu spüren bekommen, wobei die Kritik nicht immer sachgerecht gewesen sei. Der Fall Kleemeisterei sei Kapellen an die Nieren gegangen, "das hat man ihm angesehen". Dass nun nach acht Jahren erneut ein Wechsel an der Stadtspitze ansteht, sieht Volkholz mit gemischten Gefühlen: Mehr Kontinuität würde Laupheim seiner Ansicht nach gut tun.

Weiterlesen